Skip to main content

Maracujaöl Anwendung – das tropische Öl bietet viele Möglichkeiten

Maracujaöl AnwendungUnter den tropischen Früchten hat die Maracuja einen sehr guten Ruf und das völlig zurecht. Die Frucht hat nur wenig Kalorien, dafür aber sehr viele gesunde Vitamine. Das Öl, was aus den Kernen der Frucht gepresst wird, gilt als ein gesunder Allrounder und die Maracujaöl Anwendung reicht von der Küche bis zur Kosmetik. Die vielseitige Maracujaöl Anwendung hat sich auch in Europa herumgesprochen, denn die vielen Funktionen machen das tropische Öl aus der Maracuja sehr attraktiv. Das Öl wird aus den Kernen der Frucht gepresst und ist reich an ungesättigten Fettsäuren, was dieses Öl so gesund macht.

Die Frucht aus den Tropen

Eigentlich heißt die Maracuja Passionsfrucht und sie gehört zur Familie der Lianen. Passiflora nennt der Botaniker die schöne Passionsfrucht, Maracuja nennen die Menschen am Amazonas die runden Früchte. Wenn es um die Maracujaöl Anwendung geht, sind die Früchte gefragt, die noch nicht ganz reif sein. Diese Früchte machen sich auf den weiten Weg nach Europa, um dort zu Maracujaöl zu werden. Den Namen Passionsfrucht bekam die Pflanze von den Missionaren, die im 19. Jahrhundert nach Südamerika kamen. Für die Missionare standen die vielen Kerne der Frucht für die Stationen auf dem Kreuzweg Christi nach Golgatha.

Es sind diese Kerne, die für die abwechslungsreiche Maracujaöl Anwendung verantwortlich sind. Bis zu 200 schwarze Kerne sind in einer Maracuja enthalten und aus ihnen entsteht in einem komplizierten und mühsamen Prozess Maracujaöl. Wie die Früchte, so hat auch das Öl einen einzigartigen Geschmack, der süß und sehr aromatisch ist. Das macht die Maracujaöl Anwendung so abwechslungsreich, vor allem wenn es um die feine Küche geht.

Die Maracujaöl Anwendung für die Haare

Die Kosmetik spielt bei Maracujaöl Anwendung ebenfalls eine große Rolle. Für die Haare ist das Öl aus der Passionsfrucht nachweislich ein sehr gutes Mittel. Für alle, die unter störrischen Haaren leiden, die sich nur schwer kämmen lassen, ist das fruchtige Öl eine sehr gute Wahl. Einfach vor dem stylen einige Tropfen Maracujaöl im Haar verteilen, denn das macht die Haare biegsam und sie haben keine Chance mehr, sich aufzuplustern. Es sind die vielen Vitamine im Maracujaöl, die für die Haare so gesund sind und sie zum Wachsen anregen.

Das Verhältnis der gesättigten zu den ungesättigten Fettsäuren liegt bei der Maracuja bei 15 zu 85. Das bedeutet, bei einer Maracujaöl Anwendung für die Haare zieht das Öl sehr schnell ein, ohne einen fettigen Film zu hinterlassen. Für die Haare ist die Maracujaöl Anwendung so interessant, weil die Haare nach der Behandlung mit dem gesunden Öl vital und durch das Vitamin C auch elastischer sind. Wer seine Haare auf natürlichem Weg ein wenig aufhellen möchte, sollte auf das Öl aus den Tropen setzen. Die Flavonoide im Maracujaöl geben den Haaren nach und nach einen helleren Farbton.

So hilft das Öl der Haut

Die Maracujaöl Anwendung beschränkt sich natürlich nicht allein auf die Pflege der Haare, empfehlenswert ist das exotische Öl außerdem für die gesunde Pflege der Haut. Vor allem sensible Haut verträgt viele herkömmliche Pflegemittel nicht so besonders gut. Eine natürliche Pflege ist hier immer die bessere Wahl, Maracujaöl bringt alles mit, was eine gute Hautpflege ausmacht. Das Öl wirkt beruhigend auf die gestresste Haut ein und schützt sie vor Entzündungen. Ist die Haut gereizt oder trocken, reichen schon wenige Tropfen des wertvollen Öls aus und die Haut ist wieder angenehm weich und anschmiegsam. Besonders Menschen, die unter Hautunreinheiten leiden, sind gut beraten, das Öl aus den Kernen der Passionsfrucht zu nutzen.

Ganz besonders wird die Maracujaöl Anwendung jedoch durch die Antioxidantien, die das Öl enthält. Sie sorgen dafür, dass die Haut lange frisch und elastisch bleibt. Maracujaöl kann die kleinen Falten glätten und den natürlichen Alterungsprozess der Haut verzögern. Dazu ein paar Tropfen des Öls zwischen den Fingerspitzen verreiben und anschließend langsam mit kreisenden Bewegungen in die Haut einmassieren, die sich dann herrlich entspannt und gesund anfühlt.

Wie kann Maracujaöl bei Hautproblemen helfen?

Die schöne Passionsblume wurde 2011 zur Arzneipflanze des Jahres gekürt, und zwar vor allem wegen der vielschichtigen Maracujaöl Anwendung. Das exotische Öl kann die Haut nicht nur pflegen, das Öl ist zudem in der Lage, unreine Haut zu bekämpfen. Normalerweise ist Öl keine allzu gute Option, um unreine Haut richtig zu pflegen. Öl ist schließlich fettig und dass Fett die feinen Poren verstopft, ist eine bekannte Tatsache, aber es kommt dabei immer auf das jeweilige Öl an. Hochwertige Pflanzenöle, zu denen auch das Öl aus den Kernen der Passionsfrucht zählt, sind durchaus in der Lage, unreine Haut zu bekämpfen.

Maracujaöl wirkt nicht nur oberflächlich, es zieht vielmehr tief in die Haut ein. In diesen tieferen Schichten wirken die Inhaltsstoffe dann gegen Entzündungen, unschöne Rötungen und sogar gegen Hautkrankheiten wie Akne. Wer mit Pickeln zu kämpfen hat, sollte sich ebenfalls auf das besondere Öl aus den Tropen verlassen. Auch in diesem Fall kann Maracujaöl die Haut reinigen und entzündliche Prozesse in den tieferen Hautschichten stoppen.

Das Beste für die Körperpflege


Die Haut braucht Flüssigkeit, denn wenn sie zu trocken ist, wird sie spröde und altert schneller. Maracujaöl ist in der Lage, das zu verhindern, denn es versorgt die Haut mit ausreichend Flüssigkeit. Nach dem Duschen oder Baden den Körper einfach mit dem Öl aus der Passionsblume einreiben, das sorgt für ein seidenweiches Gefühl auf der Haut und für einen wunderbaren Duft. Nur zu empfehlen ist das reichhaltige Öl auch als Badezusatz, da es ein Austrocknen der Haut schon während des Bades effektiv verhindert. Wer Wert auf eine gesunde Haut mit einem stets ausgeglichenen pH-Wert legt, sollte auf jeden Fall Maracujaöl im Haus haben.

Fazit zur Maracujaöl Anwendung

Wenn man die vielen Möglichkeiten bei der Maracujaöl Anwendung anschaut, wird sehr schnell klar, dass es sich hier um ein außergewöhnliches Öl handelt. Ob in der Küche oder für die Pflege von Haut und Haaren – das exotische Öl ist in jedem Fall eine sehr gute Wahl. Die Kerne der Passionsfrucht stecken voller Gesundheit, aber nicht nur das, das Öl, was aus ihnen gepresst wird, ist eine Köstlichkeit. Alle, die mit einem gesunden und aromatischen Öl kochen, kommen am Maracujaöl einfach nicht vorbei.

Bild: @ depositphotos.com / haveseen

Interessante Links

https://babassuöl.de/babassuoel-anwendung/
https://bucheckernöl.de/bucheckernoel-anwendung/
https://schwarzkümmeloel.de/schwarzkuemmeloel-anwendung/
https://zimtoel.de/zimtoel-anwendung/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (488 Bewertungen, durchschnittlich: 4,91 von 5)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.08.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben