Skip to main content

Maracuja selber ziehen – was sollten Hobbygärtner beachten?

Maracuja selber ziehen - was sollten Hobbygärtner beachten?Exotische Pflanzen sind in deutschen Gärten gern gesehene Gäste. Wenn die Pflanzen blühen, sehen sie meist wunderschön aus und ihre Früchte schmecken nach Tropen, Sonne und Strand. Nur ganz so leicht, wie sich viele Hobbygärtner die Zucht von exotischen Pflanzen vorstellen, ist es leider nicht. Maracuja selber ziehen erfordert beispielsweise sehr viel Geduld und auch die Bedingungen müssen stimmten, damit sich die Pflanze aus Südamerika wohlfühlen kann. Bei günstigen Bedingungen kann es gelingen, eine Maracuja auch im Blumentopf zu züchten.

Prachtvolle Blüten

Die Passionsfrucht hat wunderschöne Blüten, die eine Zierde für jeden Balkon sind. In einem gut sortierten Gartenmarkt gibt es den Samen der Passionsfrucht zu kaufen. Wer Maracuja selber ziehen will, kann sich auf die schönen Blüten freuen, jedoch nur, wenn die Pflanze auch das richtige Umfeld bekommt. Als exotische Pflanze kommt die Maracuja nur als Zimmer- oder Kübelpflanze infrage, die einen warmen Sommer auf dem Balkon verbringen darf. Maracuja selber ziehen ist das ganze Jahr über möglich und kann auch direkt mit den Kernen geschehen. Wer eine Passionsfrucht kauft und das saftige Fruchtfleisch genießt, kann die Kerne auf Küchenpapier trocknen lassen. Allzu lange sollten sie aber nicht im Papier bleiben, denn die Samen der Maracuja sind nur begrenzt keimfähig. Die Samen direkt aus der Frucht zu nehmen, ist nicht nur eine preiswerte Idee, sondern auch eine Garantie dafür, dass die Keime nicht verschmutzt sind.

Welche Standorte kommen infrage?

Da die Maracuja eine Frucht aus den Tropen ist, braucht sie eine konstante Temperatur zwischen 25 und 30° Grad. Erfolgreich eine Maracuja selber ziehen hat also auch etwas mit dem richtigen Standort zu tun. Wo fühlt sich die Pflanze besonders wohl? Wo kann sie blühen und Früchte tragen? Wer im Sommer eine Maracuja selber ziehen will, sollte die Samen in einem Topf geben, diesen mit Klarsichtfolie abdecken und auf die Fensterbank stellen. Alle, die ein kleines Zimmergewächshaus haben, stellen den Topf mit den Samen zum Keimen auf eine Heizmatte.

Ideal ist natürlich ein Gewächshaus, dort wachsen die Pflanzen besonders schnell. Wichtig ist es, ein Substrat speziell für die Anzucht zu verwenden. Es sollte nach Möglichkeit frei von Pilzsporen und Unkrautsamen sein. Maracuja selber ziehen erfordert Geduld, da die Keimung bis zu zwei Monate dauern kann. An eine helle sonnige Hauswand gestellt, kann die Pflanze während der warmen Jahreszeit in einem Topf jedoch in aller Ruhe keimen und wachsen.

Fazit

Die Maracuja ist eine Kletterpflanze, daher braucht sie ein Gerüst oder ein Spalier, an dem sie ranken kann. Beim Kauf des Spaliers ist es wichtig, auf die Größe zu achten. Ist es zu groß, dann gibt es schnell Probleme, wenn die tropische Pflanze im Haus überwintern soll. Die Maracuja in den Garten zu stellen und sie dort ranken zu lassen, heißt auch, dass sie während der kalten Jahreszeit geschützt werden muss. Das gelingt aber nur, wenn die Temperatur nicht unter zehn Grad fällt. Wird es kälter und die Maracuja ist fest mit einem Spalier verbunden, wird die Pflanze aus den Tropen sehr wahrscheinlich eingehen. An einem vor Wind und Kälte geschützten Ort im Haus oder im Keller kann es jedoch gelingen, die exotische Pflanze gut über den Winter zu bringen.

Passionsblume, Maracuja exotische Schönheit, (Passiflora edulis), ca. 65cm hoch im 15cm Topf (Sorte: Purple Giant) *
  • Eine exotische Kletter- bzw. Obstpflanze für den Garten oder im Kübel auf Balkon und Terrasse
  • Passionsblumen sind anspruchslose Kletterpflanzen. Sie ist relativ unempfindlich gegenüber den bekannten Pflanzenkrankheiten, wächst schnell und ist nicht sehr anspruchsvoll hinsichtlich Bodenart und Düngung.
  • große purpurfarbenen Früchte
  • Sie erhalten eine Pflanze im 15cm Topf, ca. 65cm hoch

Bild: @ depositphotos.com / kongsky

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (411 Bewertungen, durchschnittlich: 4,79 von 5)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben